Mittwoch, 21. September 2011

Tag 2 .....

Also erstmal vielen Dank für die Super Infos die ihr mir geschrieben habt, werde versuchen mich so gut daran zu halten wie es geht. Heute nach meinem 2. Tag muss ich sagen ich habe Kopfschmerzen und heute morgen so gegen 2 Uhr bin ich aufgewacht und hatte das Gefühl ich müsste jetzt ne ganze Badewanne voll Wasser trinken :-). Tagsüber ging es eigentlich aber habe auf jedenfall mehr durst als sonst was ich noch bemerkt habe das ich ganz schön ins schwitzen kommen beim sauber machen ja vorher auch aber habe das Gefühl das es intensiv geworden ist, kann auch sein das ich mir das Einbilde aber naja ansonsten muss ich sagen das ich heute ein halbes Bonbon gegessen habe nicht weil ich wollte sondern weil ich praktisch dazu gezwungen wurde, aber ansonsten war ich standhaft, morgens wieder Eier aber diesmal mit Käse aufgepeppt, Mittags gab es MikroWurstKäse :-) und Abends ne Art Bolognese mit Rinderhack Zwiebeln Erbsen Pürrierte Tomaten und Sahne war lecker, achja mein Öl ist alle konnte also nicht soviel dazutun habe dann nen Eßl Butter mit reingemacht, das habe ich meinem Haushalt natürlich verschwiegen aber es wurde dankend angenommen für die anderen gab es Reis als Beilage und Salat. So morgen werde ich mich mal auf die Waage stellen bin auf jedenfall schwerer als oben in der Kurve angesagt wurde, hatte mich heute morgen mal kurz gewogen aber leider nach nen Kaffee und mit Klamotten. Hatte vorher nicht so den Mut gehabt :-).
Na dann hoffe ich mal das es mit LCHF klappen wird werde mal in einer Woche sehen wie ich mich Fühle hoffe das dann die Begleiterscheinungen verschwinden. Aber wie meine Mama immer zu sagen Pflegte:

"Wer schön sein will muss leiden."

Dienstag, 20. September 2011

Schukran oder im Volksmunde Danke

An die netten Kommentare also heute ist mein zweiter neuer Beginn :-)  seit diesem Blog, und zwar man mags kaum glauben ohne Eiweiß muss sagen mir gehts gut :-)  mein Kopf will zwar die ganze Zeit Kohlenhydrate aber ich versuche es zu Unterdrücken. Bin ganz motiviert und habe auch klare Ziele im Kopf also testen wir doch mal LCHF.   Womit ich mich noch nicht ganz so anfreunden kann ist das HF   bei LC  mal sehen vieleicht kommt das mit der Zeit.  Heute morgen habe ich schön Rührei gegessen und zum Mittag Hähnchengeschnetzeltes in Sahne Soße mit Paprika das ganze natürlich ohne Beilage. Und Abendbrot Wurst mit Käse in der Mikrowelle überbacken oder übermikrot hhhh. Mache sicher einiges falsch bei der neuen Diät aber will mich nicht gleich so kontrollieren damit ich nicht so schnell den Mut verliere. Fleurali bist echt ne gute Danke für dein Ohr immer wieder da wenn man Sie braucht eine Tolle  Freundin und Schwester die man sich wünschen kann.   *ganzvielvirtuelldrückundumarm*

Sonntag, 18. September 2011

Ich bin Eßsüchtig...

also ich weiß nicht was ich noch machen soll, fange immer total motiviert an und was soll ich sagen 24 Stunden am Tag denke ich ans Essen. Wohin mit diesen Gedanken da schaffe ich mal ein Tag richtig super durchzuhalten und am nächsten hau ich das doppelte wieder rein. Dann geht es ne ganze Weile gut aber ich muss immer ans Essen denken, ja bis ich mich nicht mehr kontrollieren kann und reinhaue am meisten dann Süßes manchmal auch Süßes was ich gar nicht mag Hauptsache was Süßes. Habe auch schon gemerkt das sobald die Kiddies im Bett sind gehe ich automatisch in die Küche und hole erstmal so mein Feierabend Essen lol Ihr mögts lachen aber es ist echt schlimm. Auch wenn alle raus sind das erste ist Essen wie so eine Belohnung oder zur Entspannung hört sich blöd an ist aber leider so. Ich will da raus aus diesen Ablauf aber ich schaffe es nicht. Meine Glücklichkeit liegt im Essen. Traurig aber wahr. Brauche dringend ein paar Tipps damit ich diesem ganzen wieder Herr werde. Man früher konnte bei mir Schokolade Wochenlang in ner Schüssel liegen ohne angerührt zu werden, heute brauche ich keine Schüssel mehr weil die Schokoladenriegel es nicht mal von der Packung in diese Schaffen würden. *totaldeprimiertseinundumhilfeschrei*

Dienstag, 13. September 2011

Danke Danke

für eure Willkommensgrüße, habe am Freitag schön durchgehalten, aber Samstags bekamen wir Besuch und naja Kuchen gebacken, Essen gekocht und das alles sah sooo  lecker aus, da war die Verführung doch zu groß gewesen. Diziplin ist ein Fremdwort für mich, habe mir dann vorgenommen am Montag wieder anzufangen lief auch ganz gut bis ich heute Nachmittag zum Kaffee eingeladen worden bin, da gab es ganz leckere Stollenhappen, ist ja auch wieder ein Jahr her das man die gegessen hat und da musste ich einfach zu langen und dann noch selbstgemachte Apfelmarmelade hmmmmm  sag ich euch und jetzt jetzt plagt mich das schlechte Gewissen :-(  heute Morgen hatte ich sogar schon ein - 300  auf der Waage und war so motiviert, mal sehen wie es Morgen läuf. Ein muss ich aber noch sagen trotz Stollen und Marmelade habe ich nicht so reingehauen wie sonst :-).

Dauert wohl bis man den tollen Diätrhytmus wieder drauf hat. Bin schon drauf und dran Fleurali zu fragen ob ich ein Zimmer bei ihr Mieten kann uns sie mir ein bisschen Konsequenz beibringt.

Aber ich schafft das schon ich schaff das schon ich schaff das schon irgendwie.   Energieschub   hhhhh

Freitag, 9. September 2011

Ich bin wieder hier....

Nun nach der riesen Pause kommt das böse erwachen, jaja wenn man nicht so konsequent wie unsere Fleurali ist dann holt ein schon der Schokoladenmann wieder ein :-), aber was auch raufgeht kann auch wieder runter wenn auch langsamer und schwieriger aber es kann funktionieren. Brauche dringendst durchhalte vermögen, wenn jemand was in Überfluss hat bitte bei mir melden.
Mein aktuelles Gewicht gibt es morgen da meine Waage heute morgen nicht mit mir reden wollte, habe ihr erstmal Energie besorgt naja und dann kam was kommen musste, aber mehr dazu morgen, da ich mich ja lieber vor dem Frühstück wiegen möchte (jedesGramm weniger macht das schlechte Gewissen ruhiger).
So nun denn wünsche ich allen die auf den Weg zu ihrer Traumfigur sind weiterhin viel Erfolg und gutes Gelingen.

Montag, 20. Juni 2011

BME Aufgabe for the next one....

Also habe gerade bei Anke gelesen das sie auch total im Stress ihre Aufgaben verteilt hat,
 nun zu meiner Ausweichmöglichkeit, falls jemand nicht schwimmen möchte oder kann :-)



Jeden Tag 2 Fenster putzen, aber nicht mit Abzieher sondern schön mit Spülwasser vorwaschen und dann mit Fensterputzeug nachreinigen und mit Zeitungspapier oder Handtuch trocknen.  Also nicht abziehen.
Hatte es gerade hinter mir und muss sagen ist echt Schweißtreibend und hat zugleich den Vorteil eines Sauberen Ausblickes.

Viel Spass beim gelingen

Sonntag, 19. Juni 2011

BME fällt ins Wasser.....

......es ist echt so gemeint wie es da steht, also heute morgen noch voller Tatendrang schön den Mann motiviert zum mitmachen und dann dann fängt es an wie aus Eimern zu Schütten. Naja habe gehofft das sich das Wetter zu heute Nachmittag ändert, hat es auch zwar war die Sonne nicht zu sehen aber dafür kein Regen, hatte gedacht lass ich mal die Kiddies zu Hause und zieh alleine los aber Pustekuchen.

Wasserschaden in meiner Küche.

Leudde ich könnt heulen. Sitze so mit den Kleinen vor dem Nintendo
(aus dem Jahre 1950, glaube das war der erste Nindento den es gab), dann hörte ich auf einmal einen Rums und Wasserplätschern  wobei es schon kein plätschern mehr war, sondern eher eine Fontaine.  Ich in die Küche gestiefelt und SChockkkkkkkkkk   nein meine schöne Küche geht unter ( gut das ich`s  Seepferdchen habe), ich ins Wohnzimmer gejumpt Handtücher vom Trockner geholt in Richtung Küche geblickt Handtücher angeschaut neeee das ist ja wie ein Tropfen auf nen Heißen Stein. Handtücher in die Ecke, Decke vom Sofa runter und rinn in die Küche alter das reicht nicht.
Junior gerufen alle Decken aus den Zimmer in die Küche aber schnellll.

Junior:    Warum Mama.

Nicht fragen machen!!!!!!!!!!!!!!!!!

Junior:    ahhhh Wassser ich hab Angst.

Geh hol Decken !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Ne der reinste Horror. Naja nach Decke Nummer 5 und der Suche meines Mannes nach dem Abgebrochenen Hahn oder was das war,
Telefon, wenn ruf ich an ......

Feuerwehrrr ( wenn Sie bei Feuer hilf, dann wohl auch bei Wasser ) 


112  angerufen

Feuerwehrmann:    Was kann ich für sie tun?
Ich:     Ähm öhm meine Küche steht unter Wasser und es hört nicht auf...
Feuerwehmann:     Soo Soo Haupthahn zudrehen....
Ich:    Wo ist ein Haupthahn.... ( wohne erst seit kurzem hier )
Feuerwehrmann: "Na dann werden wir mal jemanden vorbei schicken!"
Ich:    "Ok dann bis gleich....."
ER:     "Halttt ich habe ihr Adresse gar nicht!!!!!
Ich:     "Ähmm upss ok, und was mach ich Trottel gebe Ihm die alte Adresse hhhhhhhhhh

Und genau in diesem Moment hör ich aus der Küche meinen Mann rufen das er den Hahn Dingsda gefunden hat und erstmal provisorisch befestigen konnte, na das war doch mal was, Feuerwehr abgesagt Wohnungsreparatur Notdienst angerufen.

Das ist doch mal ein toller Einstand :-).

Aus diesem Grund konnte ich leider meine BME Aufgabe nicht nachkommen bin bis jetzt noch nicht fertig meinen Haushalt wieder auf Schwung zu bringen, was ich jetzt aber in Angriff nehmen werde.

Schönen Abend noch allen.

@ Anke

Ja das habe ich auch schon überlegt also ich hätte da schon was, falls du auch was hast wäre es ja super dann können die nächsten schauen welche Aufgabe sie am besten einrichten können. Wobei ich ne ganz tolle Aufgabe habe, vielleicht könnte man es ja kombinieren zum Beispiel eine Morgens eine Abends.